in ,

Nachhaltige Blumen zum Muttertag

UNSERE SPONSOREN

„Hilfe! Bald ist schon wieder Muttertag? Fast hätte ich es vergessen!“ ist die wohl klassischste Reaktion auf den Hinweis, dass kommenden Sonntag, den 10.05.2020 ein weiterer Muttertag ansteht. Für manche, die es sich momentan bei Hotel Mama gemütlich machen, ist dieser Tag die perfekte Gelegenheit, etwas zurück zu geben: zum Beispiel ein Frühstück ans Bett, eine kleine geplante Radtour, oder ein selbstgekochtes Abendessen mit ihren Lieblingsspeisen. Wer gerne Blumen schenken möchte, kann dabei selbst Blumen auf dem Feld schneiden, Blumen im Topf verschenken oder in heimischen Blumenläden einkaufen, um diese nach den Schließungen wegen Corona zu unterstützen, sofern diese wieder geöffnet haben. 

Für viele kann es jedoch sein, dass die eigene Mama momentan nicht besucht werden kann oder darf. Die meisten denken vermutlich als erste Lösung an das Verschicken von bunten Blumensträußen. Bekannte Unternehmen des Blumenversands wie „Fleurop“, „Bloomy Days“ oder „Bloom & Wild“, bieten anlässlich des bevorstehenden Muttertags wunderschöne Angebote. Es gibt aber auch andere Unternehmen, die tolle Ideen zum Muttertag haben: zum Beispiel Nachhaltigkeit im Blumenversand. 

Klar, Blumen sind eine natürliche Ware und scheinen umweltfreundlich. Dennoch gibt es einige negative Aspekte der Blumenindustrie, wie beispielsweise lange Transportwege, wenig Transparenz und die Nutzung von Chemikalien. Das Fairtrade Siegel für Blumen gibt es bereits seit 2005. Seitdem entwickelten sich viele kreative Ideen: der Verkauf von Sträußen ohne Verpackung, oder biologisch, saisonal angebaute Blumen sind eines der vielen Beispiele. In einem Arte Beitrag zeigt Margrit de Colle mit Ihrer Bio Blumen Landwirtschaft „Vom Hügel“, wie sie Ihre Blumen nachhaltig in Österreich anbaut. Dabei bietet sie Führungen, verschiedenste Workshops und auch einen Online Shop an. Wer also nachhaltig Blumen verschicken möchte, tut kleinen Unternehmen zu Corona Zeiten, der Umwelt und der Mama was Gutes! 

Nachhaltiger Blumenversand aus verschiedenen Ländern: 

Regionaler Blumenversand Frankreich

Biologischer Blumenversand Österreich

Übersicht von Bioblumen Anbieter Deutschland

Tipp: Auch die berühmte niederländische Gartenanlage Keukenhof versucht die Schließung zur Hochsaison für Gäste zu kompensieren, indem das wunderschöne Blumenmeer nun auch virtuell angesehen werden kann. 

Ein Überblick der kreativen Ideen der Blumenindustrie:  Ein ARTE Beitrag 

Re: Flower Power ohne Pestizide – Von Fairen Ernten und frischen Blüten | ARTE

Nicht nur am Valentinstag: Das Geschäft mit Schnittblumen floriert. Doch oft kommen sie aus Afrika oder Lateinamerika. Durch die langen Transportwege und den starken Einsatz von Pestiziden entsteht eine schlechte Ökobilanz. Immer mehr Blumenproduzenten wollen nun daran etwas ändern. Nicht nur am Valentinstag: Das Geschäft mit Schnittblumen floriert.

Quelle: ARTE Tv

Foto: Leonardo Wong auf Unsplash

Dieser Beitrag wurde von der Option-Community erstellt. Mach mit und poste Deine Meldung!

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Nina von Kalckreuth

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Rezos "Die Zerstörung der CDU" Youtube Video erhält Nannen Preis

Nachhaltige Wohnungsalternativen für die wachsende Bevölkerung