in ,

Kohle Alaaf | Interview mit Jaques Tilly | Greenpeace Deutschland

UNSERE SPONSOREN



10 Greenpeace Aktivistinnen und Aktivisten protestieren heute vor dem Kölner Dom gegen die Braunkohlepläne von NRW-Ministerpräsident und CDU-Chef Armin Laschet. Auf dem Wagen des bekannten rheinischen Wagenbauers Jacques Tilly ist Laschet mit Karnevalshut als Fahrer eines Schaufelradbaggers zu sehen, der eine Kirche abreißt. Mit dem Künstler Jacques Tilly haben wir im Vorfeld gesprochen: Über die Bedeutung von Satire, die Verantwortung von Politik und Karneval in Zeiten von Corona.

Hintergrund: In NRW steht in diesem Frühling eine Leitentscheidung an, wie die Grenzen der Tagebaue im Rheinischen Revier zukünftig gesteckt werden. Trotz des Kohleaussstiegs hält Laschet bisher an der geplanten Umsiedlung von weiteren Dörfern für den Braunkohleabbau fest, über 1500 Menschen sollen umgesiedelt werden. RWE will dadurch fast 900 Millionen Tonnen Braunkohle bis 2038 abbauen. Mit dieser Menge könnte die Bundesregierung die Ziele des Pariser Klimaabkommens für Deutschland nicht mehr erreichen.

Danke für’s Zuschauen! Dir gefällt das Video? Dann schreibe uns gerne in die Kommentare und abonniere unseren Kanal: https://www.youtube.com/user/GreenpeaceDE?sub_confirmation=1

Bleibe mit uns in Verbindung
*****************************
► Facebook: https://www.facebook.com/greenpeace.de
► Twitter: https://twitter.com/greenpeace_de
► Instagram: https://www.instagram.com/greenpeace.de
► unsere Mitmach-Plattform Greenwire: https://greenwire.greenpeace.de/
► Snapchat: greenpeacede
► Blog: https://www.greenpeace.de/blog

Unterstütze Greenpeace
*************************
► Unterstütze unsere Kampagnen: https://www.greenpeace.de/spende
► Engagiere dich vor Ort: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/gruppen
► Werde in einer Jugendgruppe aktiv: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/jugend-ags

Für Redaktionen
*****************
► Greenpeace-Fotodatenbank: http://media.greenpeace.org
► Greenpeace-Videodatenbank: http://www.greenpeacevideo.de

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebensgrundlagen kämpft. Unser Ziel ist es, Umweltzerstörung zu verhindern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen durchzusetzen. Greenpeace ist überparteilich und völlig unabhängig von Politik, Parteien und Industrie. Mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland spenden an Greenpeace und gewährleisten damit unsere tägliche Arbeit zum Schutz der Umwelt.

Quelle

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag empfehlen?

Schreibe einen Kommentar

Folge 8: Warum Meeresschutzgebiete überlebenswichtig sind | Greenpeace Deutschland

Trotz Corona: Laschet bleibt Jeck wie eh und Jeh | Greenpeace Deutschland