in ,

Jugendliche springen für Kohleausstieg in die Spree | Greenpeace Deutschland

UNSERE SPONSOREN



Für den Klimaschutz in die eiskalte Spree springen? Kein Problem! Heute sind rund hundert Jungedliche vorm Berliner Reichstag baden gegangen und haben von der Bundesregierung gefordert: „Lasst unsere Zukunft nicht absaufen“.

Vom Schiffbauerdamm nahe des Bahnhofs Friedrichstraße schwammen sie ein paar hundert Meter bis zum Reichstagsgebäude. Einer von ihnen ist Jonathan: „Je länger die Bundesregierung wirksamen Klimaschutz blockiert, desto drastischer werden die Folgen für die nächsten Generationen“.

Der Kohleaussstieg ist nötig: Will Deutschland die in Paris vereinbarten Klimaschutzziele erreichen, muss das Land aus der Kohleenergie aussteigen, und zwar so schnell es geht. Nur so kann ein Großteil der Kohlenstoffdioxid-Emissionen eingespart werden, die für die steigende Erderhitzung verantwortlich sind. Die Absicht der internationalen Vertragspartner ist, die globale Erwärmung bei höchstens 1,5 Grad Celsius zu stabilisieren, Vergleichsgröße ist die weltweite Temperatur vor der Industrialisierung. Andernfalls drohen folgenschwere, unumkehrbare Folgen für das Weltklima: steigende Meeresspiegel, Verwüstungen, Extremwetter. Statt tatkräftig gibt sich die Bundesregierung allerdings redselig und hat eine Kohlekommission ins Leben gerufen. Die soll klären, wie die deutsche Energieversorgung ohne Kohlekraftwerke funktioniert.

Mehr erfahren: https://www.greenpeace.de/themen/klimawandel/klimaschutz/anbaden-fuer-den-ausstieg

Wenn ihr mehr über die JAG erfahren wollte, schaut mal hier vorbei: https://www.instagram.com/greenpeacejugend

Wenn ihr Veranstaltungen in eurer Nähe sucht, werdet ihr vielleicht in unserem Eventkalender auf Facebook fündig: https://www.facebook.com/greenpeace.de/events/

Bleibe mit uns in Verbindung
*****************************
► Facebook: https://www.facebook.com/greenpeace.de
► Twitter: https://twitter.com/greenpeace_de
► Instagram: https://www.instagram.com/greenpeace.de
► Snapchat: greenpeacede
► Blog: https://www.greenpeace.de/blog

Unterstütze Greenpeace
*************************
► Unterstütze unsere Kampagnen: https://www.greenpeace.de/spende
► Engagiere dich vor Ort: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/gruppen
► Werde in einer Jugendgruppe aktiv: http://www.greenpeace.de/mitmachen/aktiv-werden/jugend-ags

Für Redaktionen
*****************
► Greenpeace-Fotodatenbank: http://media.greenpeace.org
► Greenpeace-Videodatenbank: http://www.greenpeacevideo.de

Greenpeace ist eine internationale Umweltorganisation, die mit gewaltfreien Aktionen für den Schutz der Lebensgrundlagen kämpft. Unser Ziel ist es, Umweltzerstörung zu verhindern, Verhaltensweisen zu ändern und Lösungen durchzusetzen. Greenpeace ist überparteilich und völlig unabhängig von Politik, Parteien und Industrie. Mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland spenden an Greenpeace und gewährleisten damit unsere tägliche Arbeit zum Schutz der Umwelt.

Quelle

UNSERE SPONSOREN

Geschrieben von Option

Option ist eine idealistische, völlig unabhängige und globale “social media Plattform” zu Nachhaltigkeit und Zivilgesellschaft. Gemeinsam zeigen wir positive Alternativen in allen Bereichen auf und unterstützen sinnvolle Innovationen und zukunftsweisende Ideen – konstruktiv-kritisch, optimistisch, am Boden der Realität. Die Option-Community widmet sich dabei ausschließlich relevanten Nachrichten und dokumentiert die wesentlichen Fortschritte unserer Gesellschaft.

Was denkst Du darüber?

Schreibe einen Kommentar

Join Team Plant | Greenpeace Deutschland

Wälder schützen das Klima | Greenpeace Deutschland